Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Der Browser, den Sie benutzen ist veraltet. Um diese Seite optimal betrachten zu können, sollten Sie diesen aktualisieren. Andernfalls kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Lehmann
Marketing

Tel: +49 3496 700-142
Fax: +49 3496 2121-41

t.lehmann@kranbau.de

 

Freier Eintritt für einzelne Mitarbeiter der Kranbau Köthen GmbH

Im Rahmen eines Sponsorings für den Tierpark Köthen erhielten Mitarbeiter und deren jungen Familien Jahreskarten zum freien Eintritt in eine der ältesten Tierparkanlagen Deutschlands. Die 1884 gegründete Anlage beherbergt heute auf einer Fläche von 5 Hektar circa 330 Tiere in 80 Arten.

Jedes Tier, der vorwiegend einheimischen Tierarten, benötigt für eine artgerechte Haltung genügend Platz. Daher sind Umbau- und Sanierungsmaßnahmen für einige Gehege und Volieren von Zeit zu Zeit einfach notwendig. So errichte schon Mitte 2015 die Anfrage von Herrn Engelmann die Kranbau Köthen GmbH, ihm bei der Errichtung einer Südamerikanischen Tieranlage zu unterstützen. Als stahlverarbeitendes Unternehmen, stellte die Anfrage von knapp 3,6 Tonnen Stahl für das neue Gehege kein Problem dar. Schließlich werden bei großen Krananlagen auch schon mal schnell 600 bis 700 Tonnen Stahl verbaut.

Nach einigen Verzögerungen, wurde die Anlage im Juli 2016 fertig gestellt und kann nun von den neugierigen Besuchern besichtigt werden. Kranbau Köthen und die glücklichen Empfänger der Jahreskarten sagen danke und freuen sich auf die neue Attraktion im südamerikanischen Stil.

Gruppenbild Mitarbeiter/innen
Die Übergabe der Karten erfolgte durch den Personalleiter Herrn Siemionek, rechts im Bild

Über die Kranbau Köthen GmbH

Die Kranbau Köthen GmbH ist auf Sonder-, Prozess- und Automatikkrane spezialisiert. Am traditionsreichen Standort Köthen in Sachsen-Anhalt werden gemäß individueller Kundenvorgaben komplette Krananlagen als Brücken-, Halbportal- oder Vollportalkran geplant und gefertigt. Das Unternehmen greift auf mehr als acht Jahrzehnte Erfahrung zurück und zählen zu den führenden Kranbau-Herstellern in Europa.

Pressearchiv 2017