Der Browser, den Sie benutzen ist veraltet. Um diese Seite optimal betrachten zu können, sollten Sie diesen aktualisieren. Andernfalls kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Lehmann
Marketing

Tel: +49 3496 700-142
Fax: +49 3496 2121-41

t.lehmann@kranbau.de

 

Informationen aus den Medien und im Internet

15. Oktober 2020

Aktuell ist unser Bereich für Umbauten mit einem äußerst interessanten Projekt beschäftigt, was den Umzug von sieben Alt-Krananlagen von Salzgitter nach Ilsenburg beinhaltet.

29. September 2020

Auch ein traditionsreiches Unternehmen wie der Kranbau geht mit der Zeit und setzt sich neben branchenspezifischen Themen auch immer mehr mit der voranschreitenden Digitalisierung auseinander. Vor allem im Recruiting-Prozess sind die sozialen Medien kaum noch wegzudenken. So kam es, dass vor kurzem eine Influencerin zu Besuch bei uns war, die für den Instagram-Kanal der Mitteldeutschen Zeitung die digitale Leserschaft mit Wissenswertem aus der Region versorgt.

08. September 2020

Eine gelungene Staffelstabübergabe im Bereich der Ausbildung erfolgte auch in diesem Jahr wieder beim Kranbau Köthen. Während die einen sich mittlerweile ausgelernt „Jungfacharbeiter“ nennen dürfen, begrüßen wir nun fünf neue Gesichter in den Reihen unserer Azubis.

01. September 2020

Glückwunsch zu 25 Jahre Unternehmenszugehörigkeit! Heute zelebriert unser lang geschätzter Kollege Heiko Rusch aus dem Bereich Elektrotechnik sein 25-jähriges Firmenjubiläum im Kranbau Köthen.

19. August 2020

Nach dreijähriger Ausbildung konnten trotz der aktuellen Umstände vier Auszubildende bei Kranbau Köthen ihr Zeugnis und somit die Qualifikation zum Jungfacharbeiter entgegennehmen. Zwei von ihnen haben noch ein Jahr im Rahmen des dualen Studiums „Maschinenbau“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vor sich. Die anderen beiden Jungfacharbeiter stiegen bereits seit dem 1. August als fertige Konstruktionsmechaniker voll in das Berufsleben bei Kranbau Köthen ein

Pressearchiv 2019
Pressearchiv 2018
Pressearchiv 2017