Der Browser, den Sie benutzen ist veraltet. Um diese Seite optimal betrachten zu können, sollten Sie diesen aktualisieren. Andernfalls kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Lehmann
Marketing

Tel: +49 3496 700-142
Fax: +49 3496 2121-41

t.lehmann@kranbau.de

 

Informationen aus den Medien und im Internet

24. März 2021

(Köthen/M. Rothe) Vor geraumer Zeit stemmte der Kranbau Köthen ein größeres Umbauprojekt im Chemiepark Leuna. Die InfraLeuna GmbH sind nicht nur Eigentümer, sondern auch Betreiber der Infrastruktureinrichtungen am Chemie-Standort Leuna. Betreut wurde dieses Mammut-Projekt durch den in Köthen für Umbauten verantwortlichen Projektmanager Andreas Peters, der uns in einem Gespräch einen sehr anschaulichen Einblick in dieses Vorhaben gewährt hat.

21. Januar 2021

Mit dem Niederschreiben der Geschichte des Kranbaus in Köthen für in Summe fast ein ganzes Jahrhundert stemmte der Historiker Matthias Freundel in Zusammenarbeit mit unserem Marketing- und Kommunikationsbeauftragten Thomas Lehmann im letzten Jahr ein gewaltiges Mammut-Projekt. Seit dem 07. Januar 2021 ist die Historie „Krane und Förderanlagen aus Köthen“ nun im Fachhandel "Mein Buchladen" von Verena Schiffner in Kötheners Innenstadt erhältlich.

14. Januar 2021

Mit dem Eintritt von Dr. Anne-Marie Großmann in die Geschäftsführung der GMH Holding werden die Unternehmensbeteiligungen Kranbau Köthen und WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik mit sofortiger Wirkung in die GMH Holding reintegriert.

Pressearchiv 2019
Pressearchiv 2018
Pressearchiv 2017